DATENSCHUTZ

Datenschutz:

 

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz ,,Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei uns erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden sowie darüber, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.


2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen / Dienstanbieters
Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO und Dienstanbieter nach §13 TMG ist


Franken Architekten GmbH
Niddastraße 84
D-60329 Frankfurt/Main
Fon +49.69.297 283 0
Fax +49.69.297 283 29
info@franken-architekten.de


3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter o.g. Mailadresse oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „z.Hd. des Datenschutzbeauftragten“.


4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten sowie Speicherdauer
Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. ansonsten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Umfang und Art der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:
Internetnutzung
Für die rein informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert und können möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:


• Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
• Ihren Browsertyp
• die Browser-Einstellungen
• das verwendete Betriebssystem
• die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
• die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
• Ihre IP-Adresse.

 

Diese Daten erheben und verarbeiten wir zum Zweck, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und unser Internetangebot zu verbessern. Ferner verarbeiten wir die Daten zu Zwecken der Gewährleistung der Systemsicherheit und Stabilität einschließlich der Abwehr und Analyse von Angriffen auf unsere Internetseiten. Die IP-Adresse nur zu den vorgenannten Zwecken; danach werden die Daten gelöscht bzw. nur noch in anonymisierter Form gespeichert. Eine Auswertung zu statistischen Zwecken findet allenfalls in anonymisierter Form statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den aufgeführten Zwecken.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseiten Google-Analytics und Statistiktools ein. Nähere Informationen erhalten Sie nachstehend unter Ziffer 5 und 6 dieser Datenschutzhinweise.


5. Empfänger der Daten
Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und zur Einhaltung des Datenschutzrechts verpflichtet haben. Dabei kann es sich insbesondere um technische Dienstleister handeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt im Übrigen nur, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich ist oder wir hierfür Ihre explizite Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erhalten haben.


6. Betroffenenrechte
Die Datenschutz-Grundverordnung gibt Ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) und Löschung Ihrer Daten. Bezüglich bestimmter Verarbeitungen Ihrer Daten, nämlich in Bezug auf die Verarbeitungen, die auf berechtigtem Interesse beruhen, besteht ein Recht auf Widerspruch.
Die Ausübung der Rechte kann abhängig von der jeweiligen Verarbeitung sein und sich so bei den verschiedenen Verarbeitungen unterscheiden.
Des Weiteren möchten wir Sie auf Ihr allgemeines Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde hinweisen.