Focal Point, Panasonic, Panasonic Convention 2014, Amsterdam, Niederlande - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Focal Point

Der Grundriss der gesamten Panasonic Convention Ausstellung ist strahlenförmig aufgebaut. Im Zentrum des Fokuspunktes befindet sich eine Bühne mit Präsentationsfläche für das Panasonic Corporate Highlight: 4K Bildqualität - mit dahinterliegendem 4K Themenbereich. Die weiteren vier Produktbereiche: Digital Imaging, Home Audio Video, Viera und Home Appliances sind von hier aus einsehbar und gliedern sich strahlenförmig an den Fokuspunkt an. Jeder Eingangsbereich der jeweiligen Produktzonen wird durch ein Zone-Highlight markiert. Das innere der Zonen besteht aus Produkthighlights, Applikationen und Line-ups. Das architektonische Konzept der Grundrissgestaltung unterstreicht die übergeordnete Wahrnehmung der Marke Panasonic und stellt gleichzeitig die verschiedenen Produktbereiche übersichtlich auf einen Blick vor.

Das Prinzip des auf einen Fluchtpunkt zentrierten Fokuspunkt zieht sich durch alle Entwurfselemente hindurch. Von der übergeordneten Grundrissgeometrie, über die Wandgestaltung bis hin zur Grafik. Die Wandgestaltung ist in schwarze (Highlight) und weiße Bereiche (Produktpräsentation) gegliedert und verleiht den Produktbereichen durch unterschiedliche Farben und spezielle formale Ausarbeitung der Fluchtpunktgrafik eine eigene Identität. Die Farben der jeweiligen Bereiche orientieren sich an der Farbpalette des 4K Logo. Wandelemente werden zu räumlichen Elementen um Highlights hervorzuheben. Passend zum kommunikativen Leitmotiv der 2014er Convention: Brasilien – findet auf der 4K Bühne eine farbenfrohe und dynamische Samba Life Performance statt um die herausragende Bildqualität von 4K Produkten erlebbar zu machen.

Kunde Panasonic
Standort Panasonic Convention 2014, Amsterdam, Niederlande
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Juliane Maier, Nasim Delkash, Nicole Franken, Tim Münnich, Isabel Strelow
Partner

VAVE GmbH

Status Fertiggestellt 2014
Dimension 1.955 m²

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual