Horizon, Fraport AG, Frankfurt / Main, Deutschland - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Horizon

Ein großes helles Lichtband, der „Horizont“, fasst den Raum der bestehenden Halle B-Mitte des Terminal 1 am Frankfurter Flughafen gestalterisch zusammen und bietet hochwertige Werbemöglichkeiten an. Eine Neuordnung und gestalterische Hervorhebung der Funktionsflächen schafft Diagonalbezüge und verbessert die Orientierung. Die Aufmerksamkeit der Passagiere wird ebenfalls auf die im Terminal untergebrachten Retail-Bereiche gelenkt. Qualitäten des Verweilens und Konsumierens werden gesteigert.

Kunde Fraport AG
Standort Frankfurt / Main, Deutschland
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Berthold Scharrer, Carsten Trojan, Eduardo Costa, Karl Friedrich Horrer, Sebastian Stehl, Jong-A Yu
Partner

Media Frankfurt

Status Abgeschlossen 2009

Narrative Spaces

parametric

semantic

 „ Raum wird zum Träger
von Bedeutung, zum Zeichen durch Kontext und gesellschaftliche Konvention.
Durch Übertragung von
Bedeutungsebenen aus anderen Zeichensystemen in die Architektur können neuartige Elemente der Narration entstehen.

mehr...

scenographic

ritual