Big Bang, BMW Group, Mondial de l´Automobile, Paris, Frankreich - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Big Bang

Die Weltpremiere des neuen MINI wird auf dem Pariser Messeauftritt mit einer räumlichen und medialen Explosion inszeniert: eines Big Bang.Ein lackroter Big Bang Trichter, integriert in die klassische, schwarze kubische MINI Brand Architecture destabilisiert die gelernte MINI CI und bestätigt sie gleichzeitig.

Kunde BMW Group
Standort Mondial de l´Automobile, Paris, Frankreich
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Cathrin Loose, Steffi Lombardi, Berthold Scharrer
Partner

Meiré und Meiré

Status Fertiggestellt 2006
Dimension 920 m²

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual

Auszeichnungen

  • Adam Award 2007
  • Nominated for Designpreis der BRD 2009

Publikationen

  • Designpreis 2009, MINI Big Bang, Birkhäuser Verlag, 2009
  • New Trade Show Design, Big Bang, Carlos Broto, Links International, 2008

Eigene Publikationen

  • Inszenierung und Vertrauen, Bernhard Franken, Ralf Bohn, Heiner Wilharm, transcript Verlag, 2011
  • Lamborghini an der Spree, TU Darmstadt, 2010