Blade, Villeroy & Boch, Frankfurt / Main, Deutschland - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Blade

Für den Villeroy & Boch Flagshipstore wird aus einer Teekanne ein Corporate Design Element in Form eines Porzellanprofils abgeleitet. Dieses Profil wird in Rahmen gefügt als Fassade und in der Innenraumgestaltung als Teil der Möblierung eingesetzt und erinnert an Tellerstapel.

Kunde Villeroy & Boch
Standort Frankfurt / Main, Deutschland
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Peter Wendling
Status Abgeschlossen 2001
Dimension 150 m²

Narrative Spaces

parametric

„Parametrisches Design, das oft
den Kontext mit dem Meta-
phorischen verknüpft, ist
ein nachvoll-
ziehbarer und formaler Ansatz zur Schaffung einer narrativen Architektur.“

mehr...

semantic

scenographic

ritual