Five Elements Resort, ,  - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Five Elements Resort

Franken Architekten beteiligte sich an einer Mehrfachbeauftragung für ein innovatives Hotelprojekt privater Bauherren und Betreiber in Deutschland.
Franken Architekten entwickelte das “Five Elements Resort“ als Raum zwischen Himmel und Erde, See und Wald, indem sich gewohnte Grenzen auflösen – Natur – Landschaft - Architektur – Außen – Innen verschmelzen. In der hügeligen Topographie entstehen überraschende Ein- und Überblicke, ungewohnte Perspektiven. Die im Resort überall wiederkehrenden Elemente öffnen die Sinne für besondere Erfahrungen. Das 5.te Element ist die Synthese aus allen Elementen: die Magie des Ortes. Bestimmte Programme und Orte können ein Element fokussieren, es entstehen räumliche Erlebnisdimensionen die sich zu einem harmonischen Ganzem - „dem Tag“ vernetzen lassen.
Die Wahl der Materialien folgt konsequent dem entwurflichen Leitmotiv der Integration von Landschaft und Gebäude. Der Entwurf kontrastiert seine dynamische und fließende Formensprache durch die Verwendung lokaler, nachwachsender Rohstoffe.
 

Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Lars Nixdorff, Pia Goldschalt
Status Abgeschlossen 2011
Dimension 21.000 m²

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual