Open Flow, IDEAL Sanitary Ware, Shanghai, China - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Open Flow

OPEN FLOW
“Open Flow“ ist eine Messestandkonzeption für IDEAL China, einen führenden Hersteller von Duschkabinensystemen. Konzipiert als wieder einsetzbarer Messestand, ist “Open Flow“ erstmalig in Shanghai ausgestellt worden. Das Konzept von “Open Flow“ ist ein umhüllendes Band.  Das umschließende Fassadensystem, manifestiert sich in modular montierbaren Aluminium-Kassetten, die teils mit opaken Aluminium-Paneelen, teils mit transparenten, bedruckten Acrylglasscheiben gefüllt sind. Die Fassade bietet an drei Seiten des Standes zugleich identitätsstiftenden Zusammenhalt und hohen Wiedererkennungswert, als auch stetig wechselnde Ein- und Ausblicke. Das Motiv des Fließenden, Flüchtigen tritt in mehreren Ebenen des Entwurfs auf. So tritt die fließende Ausarbeitung des Bodenbelags in Kontrast zu der orthogonalen Anordnung der Fassadenmodule. Wasser als natives Element von IDEAL China, findet sich als Bedruckung auf allen transparenten Fassadenelementen wieder. Der Messestand umfasst auf 180m² Grundfläche neben der Ausstellungsfläche der Firmenprodukte, eine Besprechungszone, eine Bar und einen separaten Konferenzraum.

Kunde IDEAL Sanitary Ware
Standort Shanghai, China
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Lars Nixdorff, Xiaohua Zhang, Nasim Delkash
Status Fertiggestellt 2013
Dimension 180 m²

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual