Superspace Me , BMW Group, Auto Salon, Genf, Schweiz - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Superspace Me

Der Messeauftritt setzt das Prinzip der markentypischen Architektur fort, wendet jedoch zum ersten Mal auf dem Genfer Automobilsalon das Prinzip der „Superspaces“ an. Für die drei Highlights BMW 1er, BMW 5er und das M3 Concept Car werden differenzierte Erlebniswelten geschaffen, die den Charakter des inszenierten Fahrzeugs pointiert herausarbeiten. Somit entsteht ein Entdeckungsraum, der trotz Wiedererkennbarkeit ein überraschendes Messeerlebnis ermöglicht.

Kunde BMW Group
Standort Auto Salon, Genf, Schweiz
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Cathrin Loose, Frank Brammer, Alexander Glaser, Sarah Bolius, Andreas Häusler, Florian Götze, David Berens, Christian Fritz
Partner

IBZ+L

Status Fertiggestellt 2007

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual