Tubelight , BMW Group, Motorshow, Detroit, USA - FRANKEN\ARCHITEKTEN

Tubelight

Der Messeauftritt auf der NAIAS bildet ein ganzheitliches Konzept für einen emotionalisierenden Presseevent und einer Inszenierung und Präsentation der Weltpremieren. Durch die Integration von Messeauftritt und Pressekonferenz wird ein Einklang von Publikums- und Medienwirksamkeit erreicht. Die Architektur bildet eine von einem U-förmigen Körper umschlossene Bühne, die bis tief in die Standfläche hineinführt.

Kunde BMW Group
Standort Motorshow, Detroit, USA
Projekt-Team Prof. Bernhard Franken, Sarah Bolius, Cathrin Loose, Steffi Lombardi, Alexander Glaser, Isabel Strelow
Partner

KMS

Status Fertiggestellt 2008
Dimension 1.725 m²

Narrative Spaces

parametric

semantic

scenographic

„Szenografie beschränkt sich

nicht auf die Bühne oder die Leinwand, auch nicht auf Events und Messen. Sie ist ein Entwurfsansatz, der in der Narration wurzelt und auch auf Gebäude oder sogar städtebau-
liche Aufgaben angewendet werden kann.“

mehr...

ritual

Publikationen

  • Messedesign Jahrbuch, 2009/2009 International, Conway Lloyd Morgan, Av Edition, 2008/2009